Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines
Diese allgemeinen Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen bilden einen untrennbaren Bestandteil des zwischen Fliesen PRO, einem Produkt der PROCOM Handels GmbH, als Verkäuferin einerseits, und dem Käufer andererseits abgeschlossenen Kaufvertrages. Nebenabreden und allfällige Einkaufsbedingungen des Käufers bedürfen zu ihrer Gültigkeit der schriftlichen Bestätigung bzw. Anerkennung der Verkäuferin und bedeuten die Nichtäußerung eines Widerspruches keinesfalls eine Zustimmung der Verkäuferin. Von diesen Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen abweichende Regelungen bedürfen der Schriftform und werden allfälligen Einkaufsbedingungen des Käufers ausdrücklich widersprochen.

Sollte eine oder mehrere der nachfolgenden Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit anderer Bestimmungen nicht. Nachstehende Bedingungen gelten darüber hinaus, falls nicht schriftlich anderes vereinbart wird, für alle gegenwärtig und künftig abzuschließenden Rechtsgeschäfte zwischen den Kaufvertragsparteien. Die Rechte des Käufers aus gegenständlichem Vertragsverhältnis sind nicht übertragbar.

Vertragsabschluss / Korrekturmöglichkeit
Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits zustande. Der Kunde wird von unserer Annahme per E-Mail verständigt. Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular mit* bezeichneten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder können wir der Bestellung aus sonstigen Gründen nicht nachkommen, erhält der Kunde eine Fehlermeldung. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorganges. Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde

darüber durch ein Infofenster „Ihre Bestellung ist abgeschlossen und wurde erfolgreich an uns versendet“ benachrichtigt. Dies stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.

Empfangsbestätigung
Wenn die Bestellung bei uns eingelangt ist, wird der Kunde über die von ihm bekannt gegebene E-Mail-Adresse vom Eingang seiner Bestellung verständigt. Diese Verständigung stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.

Bindung des Kunden an sein Angebot
Der Kunde ist an seine Bestellung 2 Tage ab Zugang dieser Bestellung gebunden. Das gesetzliche Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht) bleibt davon unberührt.

Vertragsspeicherung
Der Kaufvertrag wird von uns gespeichert und ist für den Kunden aber über unseren Webshop im Kundenbereich unter „meine Bestellungen“ zugänglich.

Vertragssprache
Die Vertragssprache ist Deutsch.

Zielland
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Kunden mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in Österreich.

Preise und Versandkosten
Alle Preise sind Gesamtpreise. Sie verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer und Abgaben sowie Versandkosten, sofern diese nicht gesondert ausgewiesen werden. Die Versandkosten betragen bis zu einem Bestellwert von € 100.- €9.-. Ab € 100.- werden keine Versandkosten berechnet. Die Versandkosten werden im Warenkorb ausgewiesen.

Zahlungsarten
Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten/Kreditkarten: Sofortüberweisung, PayPal, Visa, Masercard

Fälligkeit / Vorauszahlung
Ist keine andere Zahlungsart vereinbart, verpflichtet sich der Kunde zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss. Die Lieferung der Ware erfolgt erst nach Eingang des Betrages auf unserem Bankkonto.

Rücktrittsrecht / Widerrufsrecht
Dem in Österreich gebräuchlichen Begriff „Rücktrittsrecht“ entspricht der in Deutschland gebräuchliche und in der Verbraucherrechte-Richtlinie verwendete Begriff „Widerrufsrecht“. Wir verwenden daher das gleichbedeutende Begriffspaar „Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)“. In der Widerrufsbelehrung wird ausschließlich der Begriff „Widerrufsrecht“ verwendet. Dies ist gleichbedeutend mit dem österreichischen Begriff „Rücktrittsrecht. Details dazu finden Sie in der Widerrufsbelehrung.

Änderungen und Stornierungen von Bestellungen
Bestellungsänderungen und Stornierungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung der Verkäuferin. Da die Verkäuferin nicht selbst Erzeuger der zu liefernden Waren ist, ist diese berechtigt, im Falle von Änderungen oder Stornierungen vom Kaufvertrag zurückzutreten, ohne dem Käufer dafür Schadenersatz leisten zu müssen, wenn sich von dieser unverschuldet Schwierigkeiten bei der Herstellung oder Beschaffung der Ware ergeben. Die Verkäuferin haftet nicht für Verzögerungen bzw. Nichtlieferungen in Folge höherer Gewalt wie z.B. Streik, politische Auseinandersetzungen oder extreme Witterungsbedingungen.

Hinweis auf die gesetzliche Gewährleitung
Es gelten die Bestimmungen über die gesetzliche Gewährleistung. Die Gewährleistungsfrist beträgt bei der Lieferung beweglicher Sachen 2 Jahre ab Übernahme der Ware.

Kundendienst / Gewährleistung
Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche oder sonstiger Beschwerden können unter den im Impressum genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden.

Garantie
Über die gesetzliche Gewährleistung hinaus gewähren wir keine eigenen Garantien. Die näheren Bedingungen allfälliger Herstellergarantien finden Sie gegebenenfalls bei den jeweiligen Waren.

Annahmeverzug
Befindet sich der Verbraucher in Annahmeverzug, sind wir berechtigt, die Ware bei uns einzulagern, wofür wir ein Lagergebühr von € 10.- pro angefangenem Kalendertag in Rechnung zu stellen. Gleichzeitig bleiben wir berechtigt, auf Vertragserfüllung zu bestehen.

Lieferzeitraum
Wenn nicht anders vereinbart, liefern wir innerhalb von 7 Tagen nach unserer Bestätigung des geschlossenen Vertrages. Sollten Waren nicht fristgerecht lieferbar sein, wird der Käufer von uns per E-Mail verständigt.

Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Wirkung des Eigentumsvorbehalts
Im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden sind wir berechtigt, unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. Es wird vereinbart, dass in der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts kein Rücktritt vom Vertrag liegt, außer wir erklären den Rücktritt vom Vertrag ausdrücklich.

Mängelrügen
Erkennbare Mängel der gelieferten Ware sind bei der Übergabe sofort zu rügen, anderenfalls gilt die Lieferung als vorbehaltlos genehmigt. Sollte der Mangel aufgrund seiner Beschaffenheit erst zu einem späteren Zeitpunkt entdeckt werden können, so ist unverzüglich, spätestens jedoch binnen vierzehn Tagen, eine Rüge durchzuführen. Allfällige Mehr- oder Minderlieferungen sind sofort bei Übernahme zu rügen und gelten anderenfalls die gelieferte Stückzahl als anerkannt.
Sämtliche Rügen haben bei sonstiger Unwirksamkeit sowie Ausschluss von Gewährleistungs-, Schadenersatz- und sonstigen Rechten nach diesen Bestimmungen schriftlich zu erfolgen.

Folgeschäden
Für Folgeschäden, die durch den Kaufgegenstand entstehen, übernimmt die Verkäuferin keine wie immer geartete Haftung. Gegenständliche Waren werden von der Verkäuferin nicht erzeugt und von dieser originalverpackt von der Erzeugerfirma an den Käufer weitergeliefert. Die Verkäuferin hat auf die Herstellung des Produktes und dessen Verarbeitungsanleitung keinen Einfluss und haftet gegenüber dem Käufer bzw. dessen Kunden auch keinesfalls aus dem Titel der Produkthaftung.

Erfüllungsort, Gerichtsstand, Rechtswahl
Erfüllungsort gegenständlicher Rechtsgeschäfte ist Wels und wird als Gerichtsstand für sämtliche sich aus diesen Rechtsgeschäften ergebenden Streitigkeiten die Zuständigkeit des jeweils sachlich zuständigen Gerichtes in Wels vereinbart. Für sämtliche wechselseitigen Rechten und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Käufer und der Verkäuferin gilt österreichisches materielles Recht als vereinbart.

Datenverarbeitung
Der Kunde stimmt zu, dass folgende persönliche Daten, nämlich Namen, Adresse, Lieferadresse, Rechnungsadresse und Geschlecht und Geburtsdatum zum Zweck der Auftragserfüllung und zur Personalisierung von Webshopangeboten  verarbeitet werden.

Verwendung von Cookies und Datenschutz
Unsere Datenschutzbestimmungen und die Erläuterung zu verwendeten Cookies entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzbestimmungen.

Zustimmungserklärung zum Erhalt von Werbe-E-Mails
Der Kunde stimmt dem Erhalt von Nachrichten unseres Unternehmens über unsere Produkte, aktuelle Angebote und sonstige unternehmensbezogene Informationen mittels Werbe-EMail, insbesondere Newsletter, zu.